Ayurveda / Massagen


Ayurveda


Der Ayurveda basiert auf den Veden, den ältesten Schriften des alten Indiens, die als zeitlos und ewig gelten. Ayurveda bedeutet "Wissen vom Leben" und ist ein ganzheitliches Gesundheitssysstem, das die natürliche Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele fördert.

Denn Gesundheit bedeutet im Ayurveda : Das dynamische Gleichgewicht aller körperlichen, geistigen und seelischen Anteile im Menschen.

Im Ayurveda legt man großen Wert auf die Gesundheitsvorsorge. Das richtige Verhalten bezüglich der Lebensweise, der Ernährung und der Körperpflege, gemäß der eigenen Konstitution ist dabei entscheidend. Jeder Mensch kommt mit seiner ganz individuellen Konstitution auf die Welt (Prakriti). Wird der natürliche Zustand durch äußere Faktoren gestört, gerät diese aus der Balance (Vikriti). Nach gewisser Zeit entstehen daraus Beschwerden und Befindlichkeitsstörungen. Alle ayurvedischen Therapien und gesundheitsfördernden Maßnahmen haben das Ziel, die eigene, natürliche Konstitution zu stärken und die Störungen zu beseitigen.Gern begleite ich Sie auf dem Weg, Ihre eigene Konstitution zu erkennen und diese durch Massagen, Beratungen und Yoga/Entspannung zu erhalten, zu stärken oder wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Unser Körper ist ein kostbares Geschenk, wir sollten ihn sorgsam pflegen. Denn er ist der Ort unseres Erwachens und unserer Erleuchtung.
                                                                                                                                                                                                           
(Jatanka)

Das Herz der ayurvedischen Therapiemethoden liegt in ihrer individuellen und konstituionsgerechten Anwendungsweise. Jeder Mensch erhält "seine" Form der Therapie. Bei der Massage werden Druck, Streichrichtung, Geschwindigkeit und das "richtige" Massageöl  genau auf die einzelnen Bedüfnisse abgestimmt.

Die Massagen werde zur Erhaltung und Stärkung der Gesundheit und zur Entspannung eingesetzt.

Die ayurvedsiche Massage besteht aus einer Kombination von wohltuender Massage,Tiefengewebsmassage und direkter Stimulation der Muskeln.
Die intensive Massage mit warmen ausgewählten Ölen löst Spannungen effektiv auf. Neben einer Steigerung des Wohlbefindes wird durch die Reinigung von Schlacken und Gifte im Gewebe ein wichtiger Akzent zu Ihrer persönlichen Gesundheitsvorsorge gesetzt.

Lassen Sie sich berühren und erleben Sie das sanfte Fließen von warmen Öl und kundigen Händen in angenehmer Atmosphäre.

Vor der Massage findet immer ein kurzes Anamnese Gespräch statt und nach der Massage ruhen Sie noch einige Minuten nach. Bitte rechnen Sie diese Zeit mit ein. Nach der Massage wird das überschüssige Öl abgenommen, damit Ihre Kleidung nicht ölig wird. Kommen Sie bitte dennoch in Kleidung die ölig werden darf. Denken Sie bei kaltem, windigen Wetter (oder wenn Sie sehr empfindlich am Kopf sind) an ein Mütze.

Wichtig: vor der Massage sollten Sie keine große Mahlzeit zu sich nehmen (ca. 2 Stunden vorher), Sie sollten keine akuten Krankheiten haben (Fieber, Erkältung etc.) auch sollten Sie Ihre Regelblutung nicht haben.
Gönnen Sie sich nach der Massage Ruhe. Trinken Sie viel und duschen Sie zu Hause nach ca. 2 Stunden und waschen Sie ihre Haare, damit die gelösten Schlacken auch abtransportiert werden.
Die Behandlungen ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Heilprkatiker.
Sollten Sie dennoch unsicher sein oder Fragen haben, rufen Sie mich an. Ich bin gern für Sie da 0163 705 5 709

Abhyanga - Ganzkörperölmassage



Abhyanga ist die Königin der Ölmassagen im Ayurveda. Der Körper wird mit warmen Öl übergossen und lebt dadurch in neuer Vitalkraft und Frische auf. Es bedeutet aber auch eine tiefgreifende Reinigung von Schlacken.
Die 60 min. Massage wird auch als Synchronmassage (vierhändig) angeboten.
Die Massage eignet sich besonders gut bei Vata-Störungen, die sich in Stress, Ängsten, nervlicher Anspannung und Dünnhäutigkeit zeigen.
Das warme Öl nährt den Körper und entspannt den Geist. Es ensteht ein Gefühl von Geborgenheit und wieder: "Bei sich Ankommen".  




 Ojas-Massage (Lebensenergie - Abwehrkraft-  Vitalessenz)
Diese Spezialtechnik der Abhyanga aktiviert agni (Verdauungsfeuer), dadurch können ama-Zustände (Schlacken) aufgeöst werden. Der Gewebsstoffwechsel
wird angeregt. Diese Massageform hat sich bewährt bei Vata-Störungen, Antriebsarmut, Stress und Schwächezuständen.

Dauer ca. 60 min
zweihändig
70,- EUR
vierhändig
120,-EUR

Dauer ca. 90 min
90,- EUR

Dauer ca. 120 min
125,- EUR


Dauer ca. 60 min

70,- EUR




Garshan - die Seidenhandschuhmassage
Garshan ist eine stoffwechselanregende und lymphstimulierende Ganzkörpermassage mit Handschuhen aus Rohseide. Es werden Stoffwechselgifte ausgeleitet, durch die anregende Wirkung ist sie besonders wohltuend bei Müdigkeit und langsamen Stoffwechsel. Außerdem wird die Gewichtsreduktion stimuliert.
  

Dauer ca. 45 min
50,- EUR


Teilkörpermassagen (z.B. Pad- oder Mukabhyanga)

Füße, Rücken oder Kopf und Schultern.

Padabhyanga

 - die ayurvedische Fußmassage mit Ghee

Mit angenehm warmen Ghee (Butterfett) oder Öl werden die Füße mit feinen Bewegungen massiert, gedehnt und ausgestrichen. Die Wirkung der Fußmassage ist im ganzen Körper wohltuend spürbar. Besonders geeignet ist die Massage bei Schlaflosigkeit, Nervosität und Kreislaufschwäche.

Mukabhyanga

 - Kopf- und Gesichtsmassage

Mukabhyanga Kopfmassage

Eine entspannende und beruhigend sanfte Massage des Kopfes und des Gesichtes mit warmen Pflanzenöl.
Bei regelmäßiger Anwendung stärkt sie Haar und Haarwurzeln und die Gesichtshaut wird leuchtend. Sie fördert einen gesunden Schlaf und ein glückliches Lebensgefühl.
Die Mukabhyanga wirkt erhöhtem Vata entgegen und wird eingesetzt bei Überanstrengung und Stress, Migräne, Haarausfall, Angst und Angst vor Nähe.
Die Massage beginnt mit einem Fußbad.                                        Dauer 60 min                                  65 €

Upanaha sweda

 - Rückenmassage

Spezielle Rückenmassage mit wertvollen Kräuterölen bei Verspannungen.

ab 30 min
40,00 Euro



Mitglied im VEAT


Das komplette Programm als PDF-Datei finden Sie hier